( Pop Up – Messe in einer Stunde

Menschenmassen – Gedränge – Wellenbad – schwimmen – buntes Zeug – werde durch geschoben – durch die Reihen – Scheitellecken – kann das alles gar nicht richtig aufnehmen – ich bin abgelenkt – muss erst mal ankommen – wo ist oben, wo ist unten, wo ist Showcase, wo ist Sellfish, wo ist Klaus? – alle voll fertig – Bier, du Mörder – aber das nächste wird mir schon angeboten – woah nee, jetzt noch nicht – mit Süßigkeiten vollstopfen – bei Lolila Gratisdownloads abstauben – soviel zum Parasitären Nutznießertum von cleo biertrinkensis – und Aufkleber – die ich nie wieder brauchen werde – aber hübsch sind sie schon – „MTV is killing me“ – durchaus nachvollziehbar, aldaaa – „get the real me, not at myspace“ – das als profilspruch – „new rave was last week“– nee, vorletztes Jahr war das! – in die Halle 5 – italienische Band – Father Murphy – what the fuck? – der macht seltsame Sachen mit seiner Stimme – wieder raus – Ich bin verloren – sagt der Button – Ich auch, ich auch, wer noch? – Platten kaufen – obwohl der Plattenspieler schon seit drei Jahren kaputt ist – und CDs geschenkt bekommen – Danke! – deine Zukunft liegt in unseren Händen – sich von dem Kunterbunten verführen lassen – tschau tschüssi – raus in die Sonne – meine Stunde ist um – SCHLAF SCHLAF SCHLAF!!!!