the good life…

..sollen ja toll gewesen sein in der nato. war aufgrund eines 24stunden-katers leider verhindert. kommentare (zum konzert, nicht zum kater)?

und wie siehts mit amanda rogers aus? berichte bitte!


2 Antworten auf „the good life…“


  1. 1 cleo 26. November 2007 um 18:27 Uhr

    The Good Life waren wunderschön. Eine Achterbahnfahrt der Lautstärken, bei denen man den Sänger abwechseln in den Arm nehmen wollte, zum Ausheulen, und sich dann ganz schnell wieder selbst auszupeitschen wollte, weil man so grausam zu ihm war (?).
    Das war schon kaum steigerbar, doch dann auch noch die Bassisitin in Cowboystiefeln und roten Strumpfhosen…zum Wegheiraten.
    Jedenfalls hatten alle Mädels nach dem Konzert ein rote Glücksbäckchen und alle Jungs hatten den Romantikbedarf der Freundin für diese Woche abgedeckt.

  2. 2 cleo 26. November 2007 um 18:29 Uhr

    Nein, sie hatten sogar zwei rote Glücksbäckchen, die Mädchen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.