dann mach ich mir eben meinen eigenen blog…

mit blackjack und nutten. willkommen im nuttenblock!!! (wird hier eigentlich zensiert?)
blog von für und mit dem blackjack&nutten fanzine aus der wunderschönen (lüge.) messestadt leipzig. derzeit noch hausend in der myspace-hölle auf www.myspace.com/bunzine, bald etwas ansprechender hier vor ort.


4 Antworten auf „dann mach ich mir eben meinen eigenen blog…“


  1. 1 Difficult is Easy 29. Oktober 2007 um 15:43 Uhr

    ich würd dich jetzt schon kicken, aber versuchs doch einfach, du süßer spinner.

  2. 2 Administrator 29. Oktober 2007 um 15:56 Uhr

    exakt 3 minuten nach erstellen des blogs fühle ich mich extrem verfolgt und paranoid. wo kommst der denn schon her!?

  3. 3 Difficult is Easy 29. Oktober 2007 um 16:08 Uhr

    och. ich wurd von meinem rss-reader hierhin gelotst.
    hab mich zugegebenermaßen in der intention des blogs getäuscht.
    brauchst dich nich verfolgt fühlen.

  4. 4 adele 04. November 2007 um 11:47 Uhr

    och menno, blogsport klingt ja ein mü besser als twoday. vorallem weil man das verbal und ohne analoge wie digitale schriftzeichen keinem richtig sagen kann. grütze. vielleicht sollte man sich mal ein wochenendelang einsperren und die errungenschaften der web2.0-high society durchforsten… aber hallo in eben dieser, b&n!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.